Mediation im Finanzwesen - Streitschlichtung zwischen Bank & Kunden

Mediation im Finanzwesen
Rechtsanwalt Markus Jansen bietet neben der klassischen Rechtsberatung auch die Mediation an. Aufgrund einer fundierten Ausbildung für besondere Kommunikationstechniken und Verhandlungstechniken fördert er die Verständigung der Konfliktparteien und führt sie zu einer für beide Seiten gerechten Lösung mit Bestand für die Zukunft (win-win-Lösung). Bei der Mediation handelt es sich um ein Verfahren, um Konflikte zu vermeiden oder diese konstruktiv beizulegen.Mediation ist im Finanzwesen eine durchaus prüfenswerte Alternative zu teuren Rechtsstreitigkeiten
Ziel von Mediation ist es, Ihnen und der Konfliktpartei zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu helfen, die die Bedürfnisse und Interessen beider Seiten zu vollster Zufriedenheit deckt, oder zumindest einen gangbaren Kompromiss darstellt. Wir werden keine Entscheidung bezüglich des Konflikts treffen, sondern Ihnen verschiedene Wege zur Lösung vorschlagen. Sie und die Konfliktpartei sind dann gefragt, welchem der Vorschläge Sie nachgehen möchten. Im Rahmen der Mediation können wir unterschiedliche Funktionen wahrnehmen. Auf der einen Seite können wir als neutraler Streitvermittler tätig werden oder auf der anderen Seite als persönlicher Berater und Vertreter einer der Parteien.

Bankenmediation dient der Herbeiführung von Lösungen im bestehenden oder drohenden Konflikt zwischen dem Bankinstitut und dem Bankkunden. Wir erarbeiten in einem beide Seiten Wert schätzenden Verfahren auf außergerichtlichem Wege Einigungen in komplexen und vielleicht sogar verfahrenen Situationen. Mit Vertrauen, Offenheit und Fairness setzen wir die Konfliktparteien auf Augenhöhe und sorgen gemeinsam für das Angebot eines von beiden Seiten gangbaren Weges. Dabei wahrt der Bankmediator stets Neutralität und ergreift keine Partei. Dem Mediator kommt dabei nicht nur die Rolle des Streitschlichters zu, sondern auch die des Organisators ind der "Abwicklung" des Streits.

Die Frage nach den Kosten ist einfach zu beantworten: Ein Gerichtsverfahren bleibt für alle Beteiligten nicht einschätzbar. Auf dem Weg zum Bundesgerichtshof explodieren die Verfahrens- und Anwaltskosten, sodass mancher berechtigter Anspruch zwangsläufig auf der Strecke bleibt, weil die Durchsetzung nicht zu bezahlen ist. Bankenmedition ist längst nicht so aufwändig wie ein Gerichtsverfahren. Es werden Briefe geschrieben, Telefongespräche geführt und Versammlungen geleitet.

Ein kostspieliges und aufwändiges Verfahren kostet Zeit, Nerven und Geld - daher sollten an einem Streit beteiligte Parteien ein großes Interesse an einer Beilegung eines Streits oder an dessen Vermeidung haben.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf und wir reden über Ihre Situation - Nach einem kostenlosen Erstgespräch kann ein erfahrener Mediator die Sinnhaftigkeit einer Mediation abschätzen und eventuell sogar mit der anderen Seite eine Kostenteilungsvereinbarung verhandeln.
Wann lohnt sich Bankenmediation?
Aus unserer Erfahrung lohnt sich Mediation in zwei Fällen: Zum einen wenn die Angst vor einem Verfahren ansonsten verhindern würde, dass ein gerechtfertigter Anspruch gestellt und durchgesetzt wird, zum anderen, wenn der Anspruch so hoch und das Thema so komplex ist, dass zur Vermeidung unnötiger Kosten grundsättzlich erst einmal eine außergerichtliche Streitschlichtung versucht werden muss. Für Banken lohnt sich Mediation mit dem Ziel einer außergrichtlichen Streitschlichtung eigentlich immer, denn nichts wiegt schwerer als ein deutliches Referenzurteil in einer Sache. Bankenmdiation macht auch Sinn beim Ausarbeiten eines Vergleiches oder bei der Entscheidung.
Welche Erfahrungen haben Sie mit Bankenmediation?
Als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht habe ich als Vertreter von Banken und Verbrauchern/Unternehmen vor Gericht auf beiden Seiten Erfahrungen gesammelt und immer wieder erkennen müssen, dass man die jeweilige Sache viel besser anders aus der Welt geschaffen hätte. Aus diesem Grund nahm ich an einer Ausbildung zum Mediator teil. Ich lernte die Werkzeuge der Mediation zu schätzen und wende sie heute täglich im Arbeitsalltag unsere Kanzlei an. Ein Großteil der von mir betreuten Verfahren kann durch einen Vergleich geregelt werden..
Sie haben Fragen zur Mediation - Gerne stehe ich Ihnen persönlich, am Telefon oder per Mail zur Verfügung!